Christine Aschenberg-Dugnus

PM: Spahn plant mehr Bundeskompetenzen für sichere Arzneimittel

Zur Initiative des Gesundheitsministers über mehr Bundeskompetenzen für sichere Arzneimittel erklärt die gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Christine Aschenberg-Dugnus...

"Die jüngsten Arzneimittelskandale sind auch ein Versagen der Aufsicht. Dass Verunreinigungen und das Inverkehrbringen gestohlener Medikamente nicht aufgefallen sind, weckt bei den Patienten zurecht Zweifel, wie es um die Sicherheit und Kontrolle von Arzneimitteln in Deutschland bestellt ist. Deshalb benötigen wir schärfere Kontrollen und bessere Überwachungsmechanismen bei den zuständigen Behörden. Wenn der Bundesminister nun eine erweiterte Bundeskompetenz zur bessere Koordination fordert, ist das der richtige Weg. Alle Maßnahmen die dazu beitragen, dass Fälle wie in der Vergangenheit nicht mehr auftreten, sind im Sinne der Patienten wichtig."